Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Dept. de Línguas, Culturas e Literaturas Modernas
Faculdade de Ciências Sociais e Humanas
Universidade Nova de Lisboa
Avenida de Berna, 26-C
P-1069-061 Lisboa

Willkommen

beim portugiesischen Germanistenverband

 

In memoriam Prof. Alfred Opitz

Text im Anhang

 

- APEG – Nachwuchskolloquium -

ANKÜNDIGUNG

16.-17. Oktober 2014

Universidade Nova de Lisboa

Faculdade de Ciências Sociais e Humanas
(Aud. 1, Piso 1, Torre B)

Call for Papers

Fristenverlängerung:
Abstracts und CVs: bis zum 15. Juli
Annahmebestätigung: bis zum 31. Juli

 

Der portugiesische Germanistenverband hat es sich seit seiner Gründung im Jahre 1993 zur Aufgabe gemacht, das Studium der Sprache, Linguistik, Literatur und Kultur der deutschsprachigen Länder zu vertiefen.

Darüber hinaus unterstützt er den Austausch und die Zusammenarbeit der germanistischen Institute an portugiesischen Universitäten untereinander und mit internationalen Einrichtungen.

Der Verband vertritt die GermanistInnen aus Portugal gegenüber den deutschsprachigen Ländern und gegenüber allen Organisationen, die ähnliche Ziele der Förderung germanistischer Forschung und Lehre verfolgen.

Die Geschichte der Beziehungen zwischen Portugal und den deutschsprachigen Ländern ist reich. Und ebenso vielfältig sind die heutigen Kontakte in Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. Die portugiesische Germanistik ist ein privilegierter Ansprechpartner bei der Erforschung, Pflege und Dynamisierung dieser Beziehungen.

 

Artikelaktionen
 © APEG